Ein blumiges Dankeschön…

Muttertag steht vor der Tür und auch zu Papa`s Ehrentag kann man sich ja schon mal Gedanken machen…ein “Dankeschön”  tut all unseren Lieben gut und im Frühling lässt sich diese Botschaft natürlich wunderbar mit frischen Blumen zum Ausdruck bringen.

Tontopf Herzstich

Bestempelter Blumentopf mit “Herzstich ” – Stempel von marga.marina

Unser Garten ist in den letzten Wochen förmlich “explodiert” und alles, was irgendwie die Chance gesehen hat, aufzublühen, hat es auch fleißig getan 😉 Bei der Gartenarbeit sind mir einige alte Tontöpfe in die Hände gefallen, die mich auf die Idee gebracht haben, den Versacraft – Stempel von Tsukineko zum Einsatz zu bringen. Dieser hält nämlich sehr gut auf  Terrakotta – Oberflächen (vor allem wenn ihr nach dem Drucken die Stelle mit einem Fön eine Minute lang fixiert) und in Kombination mit dem “Herzstich” – Stempel von marga.marina ist auch ohne große Worte klar, was man der oder dem Beschenkten gerne sagen möchte ♥

Tontopf Danke Stempel

“Danke!” – Karte von Wednesday Paper Works

 

Wer doch nicht ganz ohne Worte bleiben möchte, dem sei die kleine, aber feine “Danke” – Grußkarte von Wednesday Paper Works ans Herz gelegt. Sie gesellt sich gerne zu jedem Geschenk, ohne zu sehr in den Vordergrund zu drängen oder kann mit beiliegendem Kuvert ganz einfach als liebe Grußbotschaft versendet  werden.

Herzstich Stempel Danke

Versacraft Stempelkissen / Grußkarte Wednesday Paper Works / Stempel marga.marina

Bei der zweiten Variante, die für Schnittblumen bestens geeignet ist, benötigt ihr neben verschiedenen Garnen  (bei mir waren es Reste, die von den letzten DIY – Arbeiten übrig geblieben sind) ein leeres, sauberes Marmeladenglas, Bastelkleber und eine Schere.  Andere Gläser oder klein Flaschen kann man natürlich auch gut verwenden. Die Neon – Garnvarianten von Garn & mehr leuchten gegenseitig um die Wette, darum habe ich bei den frisch gepflückten Blumen und Gräsern aus unserem Garten darauf geachtet, dass sie farblich eher dezent bleiben. Das Marmeladenglas wird – beginnend unter dem Gewinde – “etappenweise” mit dem Kleber bestrichen…nachdem das erste Drittel des Glases mit dem Garn Eurer Wahl umwickelt wurde, lasst ihr das Ganze am Besten zuerst ein paar Minuten trocknen und beginnt dann mit dem nächsten Stück. Je nachdem, wie viel Garn ihr verwendet möchtet, könnt ihr das Garn nicht nur dicht Schnur an Schnur legen, sondern dem Glas auch mehr “Körper” verleihen, indem ihr  eine dickere Schicht durch mehrmaliges Umwickeln erzeugt.

Glas Garn Außenaufnahme

DIY Vase mit Garnen von Garn & mehr / Geschenkanhänger von marga.marina

Ergänzt wird das kleine Blumengeschenk mit einem Anhänger von marga.marina – den gibt es übrigens auch noch in einer fliederfarbenen Variante…

Eins muss zum Schluss noch erwähnt werden 🙂  : Alle genannten Produkte (und natürlich viele mehr) gibt es ab jetzt auch in unserem brandneuen Onlineshop! Viel Spaß beim Stöbern..und bei der Umsetzung Eurer (Geschenk-)Ideen!

Andrea