Book of Friends & DIY-Schlüsselanhänger

Beitrag vom 30. September 2015 Rubrik Garne, Journale

Seit Kurzem gibt es das “Book of Friends” von Wednesday Paper Works bei uns im Kopiershop – Paper Goods & Prints. Frei nach deren Motto “Paper is good for you”  kommt es in zwei verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Aufdrucken handgebunden und grafisch ganz besonders gestaltet aus der deutschen Hauptstadt zu uns.

Book of Friends Journale

Book of Friends / Wednesday Paper Works

Ein Freundebuch, das sich “Made in Berlin” von der breiten, oft kitschigen Masse an Freundschaftsbüchern abhebt und sich einer besonderen Sprache bedient – alles, was die Freunde auszeichnet, wird durch sog. Icons dargestellt.

Friends of Book Innenansicht

Book of Friends / Innenansicht

Diese grafischen Symbole, die vom Geburtstag über die Lieblingseissorte bis hin zu “Das habe ich gerade in meiner Tasche” reichen, werden am Beginn des Buches gut erklärt – somit ist es auch für jene geeignet, die die Sprache der Icons sonst nicht so oft sprechen.Und ob man nun darin ein Foto einklebt oder eine Zeichnung von sich selbst hinterlassen möchte,das kann jeder selbst entscheiden.Im Book of Friends finden bis zu 30 Freunde Platz und es eignet sich für Mädls und Burschen aller Altersklassen – mit dabei sind noch ein Lesezeichen und ein kleines Goodie – Bag, gefüllt mit netten Stickern zum weiteren Gestalten des Buches.

Book of Friends DIY Schlüsselanhänger

Garne in schwarz/türkis/neon-pink von Garn&mehr

Beim Thema “Freunde” sind mir sofort Freundschaftsbänder aus meiner eigenen Schulzeit in den Sinn gekommen – zeigen möchte ich Euch diese Knüpfarbeit gerne an einem DIY-Schlüsselanhänger, geknüpft mit den Garnen von Garn&mehr. Deren leuchtenden Farben lassen das Band und die Schlüssel daran in jeder Tasche garantiert rasch finden. Und schenkt man so ein Schlüsselanhänger einem Freund, dann kann dieser ja symbolisch auch für vieles stehen, das von Herzen kommt.

DIY Schlüsselanhänger 1

DIY Schlüsselanhänger / Knüpfen mit Garnen

Für den Schlüsselanhänger benötigt Ihr:

  • Schlüsselring
  • 12 Garnfäden a`80cm lang – davon jeweils 4 Fäden in einer Farbe (ich habe mich für die Garne in schwarz,türkis und neon-pink von Garn&mehr entschieden)
  • Schere, Klebeband, dickes Buch (als Unterlage)

Und so funktionierts:

Die 12 Fäden werden zunächst je nach gewünschter Reihenfolge der Farben an den Schlüsselring gebunden. Den Schlüsselring selbst habe ich mit Klebeband an einem dicken Buch fixiert, weil dieses zum Knüpfen eine gute Unterlage bietet und die Knüpfarbeit beim Arbeiten nicht so leicht verrutschen kann. Geknüpft wird das Band in der einfachsten Variante – mit lauter Rechtsknoten, beginnend mit dem ersten linken “Arbeitsfaden”, der um alle folgenden “Spannfäden” geknüpft wird. Das heißt, es wird immer von links nach rechts geknotet, wobei man den Arbeitsfaden immer zweimal um den jeweiligen Spannfaden knotet. Ist der erste Garnfaden ( in meinem Fall der türkise Faden ) von links nach rechts geknotet worden, ist der nächste Faden ( neon-pink ) an der Reihe usw.

DIY Schlüsselanhänger 2

Garne von Garn&mehr

DIY Schlüsselanhänger 3

Geknüpfter Schlüsselanhänger

Am Ende der Knüpfarbeit sollten die Fäden noch so lang sein, dass Ihr diese zu einem Zopf flechten könnt – bei meinem Schlüsselanhänger habe ich immer 3 Fäden zu einem kurzen Zopf geflochten und diesen dann jeweils mit einem kurzen schwarzen Garnfaden zusammengebunden.

DIY Schlüsselanhänger

DIY Schlüsselanhänger – for Friends;)

Liebe Grüße! Andrea